/**/

Erste Hilfe bei Kindern - Schnitt-, Platz-, Risswunden

| Schnittwunden | Platzwunden | Risswunden
Platzwunde bei Kleinkindern

(c) Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Bei Schnitt-, Platz- und Risswunden kommt es meist zu stärkeren Blutungen und auch zu Blutergüssen.

Der Anblick ist meist erschreckend. Bewahrt zunächst Ruhe. Sonst gerät das Kind neben dem Schreck in Panik.

Maßnahmen bei einer Schnitt-, Platz- und Risswunde

  • Die Blutung mit sterilen Kompressen ca. 1-2 min lang stillen.
  • Säubern der Wunde mit sterilen Kompressen.
  • Desinfizieren der Wunde mit Octenisept © Spray
  • Die Wunde mit einem trockenen luftdurchlässigen Pflasterverband verbinden.
  • Ggfs. beim Kinderarzt vorstellig werden.

Erste Hilfe bei Kindern – richtiges Verhalten

Grundsätzlich gilt

  • Keine Panik – Ruhe bewahren
  • Überblick verschaffen – ggfs. selbst behandeln
  • Symptome merken – beobachten
  • Hilfe holen bzw. um Rat fragen
  • ggfs. Vorstellung beim Kinderarzt, Kinderklinik oder Kindernotarzt (Tel 112)
Anzeige
Baby Markt Online-Shop, Ihr Babyfachmarkt für Babyausstattung

 

GD Star Rating
loading...
Schlagworte: , , , ,

Schreibe ein Feedback!




* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.